Hochsteig Uznach

Start mit Mittelstufenklasse im August 2018

Ab August 2018 führt die Stiftung Hochsteig im Auftrag des Bildungsdepartementes des Kantons St.Gallen  die neue Tagessonderschule «Hochsteig Uznach» für Kinder und Jugendliche im Wahlkreis See-Gaster. Dieses zusätzliche Angebot wird im Endausbau 2 Klassen à 9-10 Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe umfassen; das Einzugsgebiet erstreckt sich von Amden bis Rapperswil-Jona. Ab August 2018 führen wir eine Mittelstufenklasse; im August 2019 kommt zusätzlich eine Oberstufenklasse dazu. Wie im Schulheim Hochsteig wird für die Tagesschülerinnen und –schüler auch die ausserschulische Betreuung über den ganzen Tag hinweg gewährleistet.

Standort

Für die «Hochsteig Uznach» konnten von der Schulgemeinde Uznach im Schulhaus Bifang an der Rickenstrasse 9 in 8730 Uznach geeignete Räumlichkeiten angemietet werden.

Aufnahmen

Anmeldungen von Schülerinnen und Schülern nehmen wir gerne über den zuständigen Schulpsychologischen Dienst Rapperswil-Jona entgegen. Die Angebote der Stiftung Hochsteig verfügen zudem über eine IVSE-Anerkennung, sodass Kinder und Jugendliche aus der ganzen Schweiz und vom Fürstentum Liechtenstein aufgenommen werden können.

Leitung und Team

Daniela Noser
Standortleiterin
leitung.uznach@hochsteig.ch

Daniela Zimmermann
Schulische Heilpädagogin, Klassenlehrerin
daniela.zimmermann@hochsteig.ch

Nathalie Becker
Schulische Heilpädagogin i.A.
nathalie.becker@hochsteig.ch