Schule

Seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 führen wir eine Mittelstufenklasse (Zyklus 2). Im nächsten Schuljahr 2019/2010 kommt eine gemischte Oberstufenklasse (Zyklus 3) dazu.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden in kleinen Klassen nach heilpädagogischen Grundsätzen unterrichtet. Wir sind Teil der Volksschule; im Schulunterricht werden die Schülerinnen und Schüler in Anlehnung an den Lehrplan des Kantons St. Gallen (LP21) unter Berücksichtigung der individuellen Lernbedürfnisse gefördert und gefordert. Die Stundentafel wird von der Regelschule übernommen, je nach den Lernvoraussetzungen der Schüler und Schülerinnen auch individuell angepasst. Nach Möglichkeit werden die offiziellen Lehrmittel verwendet.

Klasseneinteilung

Der Schulunterricht wird in zwei Abteilungen mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Klassen erteilt.

4. – 6. Primarklasse

Es werden Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe (Zyklus 2) aufgenommen.

1. – 3. Oberstufe

Jugendliche der Oberstufe (Zyklus 3) werden im Rahmen des ordentlichen Unterrichts in enger Zusammenarbeit mit den Eltern und der SVA-Berufsberatung auf das Berufsleben vorbereitet.

Schnupperlehren, Berufsabklärungen, Gespräche mit den Lehrpersonen sowie gemeinsame Lehrstellensuche von Elternhaus und Hochsteig unterstützen die Jugendlichen bei der Berufswahl.

Ferien

Die Kinder und Jugendlichen verbringen jedes Wochenende und alle 13 Ferienwochen – inkl. Sportferien im Winter – in ihren Familien zu Hause. Die Ferien richten sich nach dem Ferienplan des Kantons St. Gallen.

Lager

Mitte Januar nehmen die Schülerinnen und Schüler an einer polysportiven Winterwoche teil. Im Spätsommer findet jeweils ein Klassenlager statt. Im ersten und auch im zweiten Betriebsjahr 2019/2020 werden voraussichtlich noch keine Lager durchgeführt.