Klassenlager 2020

Tolle Erlebnisse im Klassenverband

Vom 14. bis 18. September 2020 führte die Hochsteig Uznach zum ersten Mal ein Klassenlager durch. Die Oberstufenklasse verbrachte die Woche nach einem steilen Aufstieg im Lagerhaus Morgenholz im Glarnerland in Niederurnen auf 1000m.ü.M. Das Wochenprogramm sah viele spannende Programmpunkte vor: Spazieren zum Aussichtspunkt Sool, Rätsel lösen, Wochen-Schnitzeljagd, Pingpongturnier, Besuch des Alpamare, Gipfelbesteigung des Hirzli und vieles mehr.

 

Die Mittelstufenklasse fuhr ins Appenzellerland nach Urnäsch und wanderte steil den Berg hoch in ein bezauberndes, grosses Lagerhaus mitten im Wald und mit einladender Feuerstelle. Natürlich wurde viel Holz gesammelt, damit jeder Abend mit Lagerfeuer und passenden Liedern abgerundet werden konnte. Das Lagerhaus war der ideale Ausgangsort für eine anstrengende Wanderung auf den «Spitzli». Es folgten weitere Aktivitäten wie:  Museumsbesuch, Wanderung mit Knobelaufgaben, Rodelbahn-Fahrt, etc.

 

Die Schülerinnen und Schüler durften mit den Erwachsenen eine schöne, erlebnisreiche Woche in einer neuen Umgebung verbringen und fuhren müde, aber glücklich und erfüllt wieder zurück und ins Wochenende!