Oberstufe am Jugendtag

Spielerisch wurden ernsthafte Themen bearbeitet

Am Donnerstagnachmittag vor den Frühlingsferien reisten die Oberstufenschüler und –schülerinnen gemeinsam nach St.Gallen an den kantonalen Jugendtag. Im ersten Teil besuchten die Jugendlichen einen Workshop zum Thema Gewalt, wo sie alternative Handlungsmöglichkeiten für schwierige Situationen diskutierten und im Abschlusswettbewerb dank vielen guten Antworten gewinnen konnten.

In den anschliessenden Parcours-Posten zu den Themen Bewegung, Geld, Tabak und Alkohol kämpften sie meist erfolgreich um wertvolle Punkte. Bei den Bewegungsaufgaben und dem Posten zum Thema Alkohol holte die Oberstufe gar die Maximalpunktzahl! Auch wenn es nicht für einen Podestplatz reichte, war es doch ein sehr gelungener und wertvoller Anlass.