Hochsteig Uznach gut gestartet

Die neue Tagessonderschule im Schulhaus Bifang hat ihren Betrieb aufgenommen

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres 2018/2019 hat die Stiftung Hochsteig im Auftrag des Bildungsdepartementes des Kantons St.Gallen die Türen der neuen Tagessonderschule für Kinder und Jugendliche für den Wahlkreis See-Gaster geöffnet. Das neue Angebot im Linthgebiet wird im Endausbau 2 Klassen à 9-10 Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe umfassen; das Einzugsgebiet erstreckt sich von Amden bis Rapperswil-Jona. Wie im Schulheim Hochsteig wird für die Tagesschülerinnen und –schüler auch die ausserschulische Betreuung über den ganzen Tag hinweg gewährleistet.

Im laufenden Schuljahr werden in einer Mittelstufenklasse Schülerinnen und Schüler der 4. - 6. Klasse (Zyklus 2) beschult, parallel dazu werden die Vorbereitungen für die Eröffnung einer zusätzlichen Oberstufenklasse, welche ab dem Schuljahr 2019/2020 dazu kommt, in Angriff genommen.